Sicherheit Ihrer Geldanlagen

Die Sicherheit Ihrer Geldanlage ergibt sich aus der Art der gewählten Anlage und das Leistungsversprechen zusätzlicher Sicherungseinrichtungen. Zusätzlich gibt es eine begrenzte Einlagensicherung für Bankguthaben durch den Staat.

sich157Sie werden besser beurteilen können, ob Ihre Geldanlagen wirklich sicher sind, wenn Sie sich einige Minuten mit dem Begriff „Geld“ beschäftigen.

WAS IST GELD?

Auch wenn die Antwort Sie verblüfft: Geld ist nur ein Versprechen. Geld ist nicht durch Gold gedeckt und es stehen keine sonstigen realen Werte hinter dem Geld.

Wir benötigen Geld, um die Gegenleistungen für unsere heutige Arbeit (die wir heute nicht ausgeben können) für unseren zukünftigen Bedarf aufzubewahren. Man könnte also sagen: Geld ist ein Vertrag mit jemanden, den wir noch nicht kennen, der diesen aber in Zukunft erfüllen wird. ( er gibt es dann nämlich etwas für unsere in der Vergangenheit geleistete Arbeit). 

Um dies alles zu organisieren, wird Geld durch die Zentralbanken geschaffen. Genauer: die Zentralbanken geben den Geschäftsbanken einen Kredit, den diese dann an uns weiterreichen. Wichtig ist der Begriff „Kredit“. Geld wird in diesem Sinne nicht „gedruckt“, es muss nämlich immer zurückgezahlt werden.

IN WELCHER FORM KÖNNEN SIE IHR GELD ANLEGEN?

Auch wenn es überraschend klingt, alle Möglichkeiten Ihr Geld anzulegen, lassen sich in wenige Anlagearten aufteilen. Geld (die irgendwann später zu erfüllende Gegenleistung für ihre heute geleistete Arbeit) können Sie ausschliesslich anlegen/ umwandeln in:

15714sig

Vielleicht verblüfft es, dass eine Geldanlage auf einem Sparbuch einer Darlehensvergabe an die Bank entspricht, aber so ist es tatsächlich. Die Sicherheit Ihrer Geldanlage – auch in Extremsituationen – können Sie also nur dann einschätzen, wenn Sie beurteilen, ob Kredite immer zurückgezahlt werden können oder ob das Unternehmen, in welches Sie über eine Aktie oder einen Aktienfonds investieren, etwas erfolgreich produziert und vermarkten kann. Die Sicherheit unterschiedlicher Währungen wird dadurch bestimmt, ob die jeweilige Nation die Erwartungen der Marktteilnehmer erfüllen kann.

SICHERHEIT DER BANKEINLAGEN

Geld ist als Zahlungsmittel und als Wertaufbewahrungsmittel für moderne Volkswirtschaften unverzichtbar. Ein Vertrauensverlust in die Werthaltigkeit würde zu gravierenden Wirtschaftskrisen führen.  Politik, Banken und Sparkassen unternehmen deshalb viel um dies Vertrauen aufrecht zu erhalten. Dazu gehören Garantien durch die gesetzliche Einlagesicherung und zusätzliche Sicherungseinrichtungen. Aber all diese Institutionen scheinen zu wissen, dass diese Garantien nicht immer erfüllbar sind. In Hinblick auf die Notwendigkeit des Vertrauens wird dies aber nicht offen kommunziert. Im „Kleingeduckten“, das heisst beim genauen Studium der Gesetze und Satzungen der Sicherungseinrichtungen, wird die Wahrheit aber nicht verschwiegen.

SICHERHEIT GEWINNEN

Es lohnt sich über die unterschiedlichste Möglichkeiten der Anlagen nach zudenken und sich zu überlegen, in welchen Situationen welche Art der Geldanlage Sicherheit bietet. Dazu muss überlegt werden, wie Menschen, Unternehmen und Regierungen in Krisensituationen reagieren können.Sie werden erkennen, dass in jeder Situation einzelne Anlageklassen Wert verlieren können. Einige Anlagen werden sich erholen, andere für immer verloren sein. Deshalb ist eine weitgehende -üer das Übliche hinaus – Diversifikation sinnvoll.

Einige Aspekte der Diversifikation werden aber immer wieder übersehen:

div15714

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s