Auszeichnung für innovative Rentenversicherung. Wie sieht es mit der Performance aus?

Eigentlich ist es eine Investmentfondsanlage. Denn der Erfolg des innovativen Rentenversicherungsangebot der Aegon basiert auf dem Anlageerfolg des weltgrößten Vermögensverwalter BlackRock. Speziell für die Generation 50plus wurde diese Lösung für eine ertragreiche Anlage des Ersparten zum späteren Verzehr im Rentenalter angelegt. Vor dem Hintergrund des noch nicht absehbaren Endes des Niedrigzinsniveaus kommt dieses Produkt gerade rechtzeitig. Genau genommen gibt es das Angebot zwar bereits seit Mitte 2013, es ist aber noch wenig bekannt, weil der Abschluss dieser Versicherung nur über ausgewählte Vertriebspartner möglich ist.

Jetzt hat das auf die Bewertung von Versicherungsprodukten spezialisierte Analysehaus [ascore] Das Scoring hat die auf die Zielgruppe 50plus zugeschnittene Flexible Rente – Aegon Secure DepotRente – aufgrund einer intelligenten und attraktiven Tarifgestaltung mit „ausgezeichnet“ bewertet (5 von 6 Sternen).

Was sind die Gründe?

  • die transparente Darstellung der garantierten und möglichen Rentenleistungen mit Lock-in Mechanismus (Mehrmalige Höchststandsgarantien für die spätere Rentenleistungen)
  •  volle Flexibilität beim Renteneintrittszeitpunkt
  •  kostenlose Entnahmen
  •  professionelle Portfolioverwaltung
  •  bei Eheleuten sind beide Partner lebenslang abgesichert

Und wie war die bisherige Performance des zugrundeliegenden Investmentfonds?

Diese Frage ist zweifach von Bedeutung, denn anders als bei vielen Rentenversicherung ist nicht nur eine Kapitalentnahme – ganz oder teilweise – vor Rentenbezug bei der Aegon möglich, sondern auch nach Rentenbezug.

Der dem Rentenversicherungsprodukt der Aegon zugrundeliegende Investmentfonds  Aegon Portfolio Vol6 erzielte seit Auflage vom 4.7.2013 bis jetzt (17.03.2017) eine Rendite von 15,39% nach Kosten. Vergleicht man dies mit den Ergebnissen bekannter Misch-/Multi-Assetfonds von Carmignac, Ethna, Flossbach von Storch und JPM ist dies ein sehr gutes Ergebnis. Lediglich der Flossbach von Storch Multiple Opportunities erreichte zum Preis hoher Kursschwankungen ein besseres Ergebnis. Aber wer möchte spätestens im Rentenbezug noch derart hohe Schwankungen seiner Geldanlage haben.

Übrigens stellen bei der Aegon die Kursschwankungen in Hinblick auf die spätere Renten keine Gefahr dar, denn 12 mal im Jahr wird der jeweilige Wert des Fondsguthabens für die spätere Rente ermittelt und der höchste jemals erreichte Wert von dem so ermittelten Guthaben dient als Basis für die spätere garantierte Rendite.

25032016aegon

Diese Darstellung beinhaltet aber keine Empfehlung zum Kauf einer der genannten Fonds, weil die Informationen weder hinsichtlich des Angebots der Aegon noch der genannten Investmentfonds ausreichend für eine Anlageentscheidung sind. Der Anleger sollte sich grundsätzlich weitere Informationen einholen. Zudem sind für Anlageentscheidungen in Investmentfonds ausschliesslich die offiziellen Unterlagen zu diesen Fonds entscheidend (wie zum Beispiel die Wesentlichen Anlegerinformationen).

Zu dem Angebot der Aegon informieren wir Sie gern:

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s