Gold: Ein Trend ist es nicht, vielleicht aber ein Lichtblick für eine traditionelle Anlageklasse?

Die große Finanzkrise (2008) ist lange her und seit einiger Zeit scheint es, als ob Gold seinen Glanz verloren hätte. Dies gilt jedenfalls, wenn man die Entwicklung des Goldpreises in der Handelswährung US-Dollar betrachtet. Der  Sicherheitsgedanke des Goldes schien seit Ende 2012 keinen Wert mehr zu haben. (Obwohl die eigentlichen Ursachen der Krise 2008 längst nicht voll bewältigt sind.)

19012016g2

Deutlich anders stellt sich die Betrachtung des Goldes in den ersten beiden Wochen dieses Jahres dar. Gleichgültig, ob die großen Aktienmärkte regional betrachtet werden, ob nach der Größe der Unternehmen unterschieden wird, oder ob man einzelne Branchen betrachtet, gab es in den ersten zwei Wochen diesen Jahres fast nur tiefrote Zahlen:

19012016g

Wir haben zwar nicht alle alternativen Anlagemöglichkeiten zu den Aktien betrachtet, aber von den zwei bekannteren Anlagealternativen zu Aktien (Deutsche Staatsanleihen und Gold) hat sich Gold eindeutig behauptet. Die Gefahr einer Krise wie in 2008 wird heute von Ökonomen und Analysten zumindest überwiegend nicht gesehen, eine typische Fluchtreaktion in Gold könnte also nicht der Grund für die Preissteigerung sein. Möglicherweise funktioniert Gold jetzt auch wieder als nicht zu Aktien korrelierende Anlageklasse und stellt nicht nur die pure Flucht in Sachwerte dar.

Sollten die großen Unsicherheiten hinsichtlich der Entwicklung der Aktionsmärkte absehbar anhalten, wird man sehen können, ob Gold wieder diese Funktion einnimmt. Es wird sich lohnen diese Entwicklung zu beobachten.

Disclaimer:

Dieser Beitrag behandelt nur eine Momentaufnahme und betrachtet dabei unterschiedliche Entwicklungen verschiedener Anlagemöglichkeiten. Es handelt sich um eine Zeitpunkt Betrachtung, aus der heraus keine Anlageentscheidung getroffen werden sollte. Der Beitrag ist also nicht als Kauf oder Verkaufsempfehlung für Gold zu sehen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s