In 3 Minuten erfahren, wie der Zweitmarkt für Beteiligungen funktioniert

Geschlossene Fonds oder wie Sie jetzt heißen AIF haben nicht immer den besten Ruf. Allerdings nicht immer berechtigt. Natürlich weiß kein Anleger zu Beginn der Beteiligung, wie sich diese einmal entwickeln wird. Was allerdings für viele Formen der Geldanlage gilt.

Es gibt aber Möglichkeiten in geschlossene Fonds zu investieren, bei denen man zumindest den Verlauf der ersten Jahren kennt. So etwas ist bei sogenannten Zweitmarktfonds möglich. Wie diese funktionieren sehen Sie in diesem kurzen Video.

AIF, geschlossene Fonds, haben grundsätzlich ein Totalverlustrisiko. Sie sind daher nicht für jeden Anleger geeignet.

WhatsAppSie können uns natürlich auch anrufen: 040-3890439-0 oder eine Mail senden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s