Mischfonds laufen den Aktienfonds weg. Bleibt das so?

Mischfonds stellen eine beliebte Form der Anleger im Bereich der Investmentfonds dar. Und zumindest die Anleger, die in einen der bekannteren Mischfonds investiert haben, können sich seit 2008 in ihrer Entscheidung bestätigt fühlen. Wir betrachten dazu einmal beispielhaft folgende drei Mischfonds

  • Franklin Tempelton Global Fundamental Strategies
  • Flossbach von Storch SICAV – Multiple Opportunities R
  • Carmignac Patrimoine

und vergleichen Sie mit dem Durchschnitts-Ergebnis von Fonds, die in internationalen Aktien anlegen. Die Wertentwicklung dieser 3 Fonds lag deutlich über dem Durchschnitt der Fonds, die international in Aktien investierten: 06052015MAFWie immer, ist aber alles eine Frage der – hier im wörtlichen Sinne – Betrachtungsweise, genauer des Betrachtungszeithorizontes. Anfang des Jahres 2009 setzen die Aktienmärkte zur Erholung an, und die Wertentwicklung international anlegender Investmentfonds stellte sich im Vergleich zu den betrachten Mischfonds schon deutlich besser dar, wenn auch noch nicht richtig überzeugend: 06052015AM2Heisst dies jetzt, man könne weiterhin auf eine gute Entwicklung der Mischfonds vertrauen? Wir würden hier Vorsicht walten lassen. Mischfonds erzielen ihr Ergebnis durch Anlagen in Aktien und Rentenpapiere (festverzinsliche Wertpapiere) und man sollten den positiven Ergebnisbeitrag der Rentenpapiere innerhalb der Mischfonds nicht unterschätzen. Denn -auch, nicht allein – durch die fast weltweite Niedrigzinspolitik ließen sich in der Vergangenheit auf unterschiedlichen Märkte für Renten (festverzinsliche Papiere) teils sehr hohe Renditen erwirtschaften:

  • 2009: Renten Emerging Markets +24,5%
  • 2010: Renten Emerging Markets +20,9%
  • 2011: Renten USA +13,6%
  • 2012: Renten Europa +7,2%
  • 2013: kein überzeugendes „Rentenjahr“
  • 2014: Renten Europa +15,2%

Diese Renditen ergaben sich zum Teil aufgrund des sinkenden Zinsniveaus. Warum dies so ist, können Sie zum Beispiel hier nachlesen. Sollten die Zinsen aber nicht weiter fallen – noch tiefer ??? – entfällt diese Renditequelle aus Rentenpapieren für die Mischfonds. Sollten die Zinsen gar steigen, drohen sogar Verluste. Betrachtet man vergangene Wertentwicklungen von unterschiedlichen Anlageklassen ist es also sehr wichtig, die zu diesen Zeiten geltenden wirtschaftlichen Rahmenbedingungen zu beachten.


Disclaimer: Die Fondsauswahl der Mischfonds war willkürlich. Sie und auch dieser Beitrag stellt weder eine Aufforderung zum Kauf noch zum Verkauf dar.

whatsapp

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s