Pflegeheim-Appartements: Aktuelle Angebote und Auswahlkriterien

Pflegeheim-Appartements etablieren sich immer mehr als Geldanlage. Sie verbinden die Vorteile von Sachwertanlagen mit einer hohen laufenden Rendite. Zudem ist es ähnlich wie bei vermieteten Eigentumswohnungen möglich sie mit einer Finanzierung zu erwerben. Außerdem gibt es aktuell die Möglichkeit Denkmal-Schutz-Abschreibungen vorzunehmen, was zu einem zusätzlichen positivem steuerlichen Vorteil führen kann. Aber welches von den verschiedenen Angeboten soll man wählen?

Vorweg: Es sind sehr viel unterschiedliche Kriterien abzuwägen und insoweit kann dieser Beitrag nur erste Denkanstöße liefern. Wir haben dazu einige aktuelle Angebote nach verschiedenen Kriterien sortiert.

Sortiert nach Ort

Warum? Wenn Sie selbst Ihre Immobilie immer gern im Blick haben möchten, kann der Standort ein Auswahlkriterium sein (aber bitte nie als einziges Kriterium nehmen)

10015p1Sortiert nach Mietrendite

Warum? Legen Sie wert auf einen möglichst hohen regelmässigen Geldzufluß kann die Höhe der Mietrendite ein Auswahlkritrium sein (aber bitte achten Sie auf die Bonität des Betreibers, davon hängt die Regelmässigkeit ab)

10015p2Sortiert nach qm-Preis

Warum? Ziehen Sie in Betracht, dass zu einem späteren Zeitpunkt eine andere Nutzung der Immobilie notwendig werden könnte, gewinnt der Kaufpreis der Gebäudesubstanz an Bedeutung

10015p3Sortiert nach Gesamtkaufpreis

Warum? Wenn Sie bei Ihren Anlagen viel Wert auf Diversifikation legen, reduziert ein hoher Kaufpreis Ihre Möglichkeiten in weitere andere Anlagen zu investieren.

10015p4Diese Auswahlkriterien sind nicht allumfassend, Sie sind beispielhaft zu sehen. Dennoch bieten Sie eine erste Orientierungshilfe.

Was sind Ihre Auswahlkriterien?

Wir sichten laufend Angebote im Markt der Pflegeheim-Immobilien und unterbreiten Ihnen gern passende Angebote. Teilen Sie uns Ihre Auswahlkriterien mit und wir melden uns bei Ihnen, wenn das passende Angebot verfügbar ist:

whatsapp

 


Transparenz/Provisionen

In der Regel zahlen Sie keine Maklercourtage. Wir erhalten dann unsere Vergütung (Innenprovision) vom Anbieter. Bei konkretem Interesse nennen wir Ihnen die Höhe rechtzeitig vor Vertragsabschluss. Die Innenprovisionen varieren je nach Anbieter. Nicht in allen Fällen dürfen wir diese Vergütungen hier veröffentlichen.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s