Institutionelle Anleger kaufen Pflegeheime

Kennen Sie den Multiplex European Property Fund? Dieser an der australischen Börse Australian Securities Exchange (ASX) notierte Fonds hat bisher für mindestens 130 Mio. € Pflegeheime erworben. Der Fonds ist zu über 90% in insgesamt 67 deutschen Immobilien investiert und deckt die Bereiche Einzelhandel, Logistik, Büroimmobilien und Pflegeheime ab. Erst jüngst wurde- wie das Deal Magazin meldete (1) – in Bad Nenndorf ein Pflegeheim-Komplex in Bad Nenndorf für 22 Mio. € erworben.

Diese Investmentstrategie ist in mehrfacher Sicht auch für deutsche Privatanleger interessiert.

Sie zeigt auf, dass Pflegeheime von institutionellen Anleger als aktuell sehr interessante Ergänzung klassischer Immobilienanlagen genutzt wird und das es Exit-Möglichkeiten gibt, die nicht nur auf den deutschen Nachfragermarkt begrenzt sind.

Auch Privatanleger haben mit bereits wesentlichen geringeren Einstiegssummen die Möglichkeit sich in diesem Markt zu engagieren. Konkrete Angebote ab 120.000 € und aktuell mit Mietrenditen bis zu 5,7% finden Sie hier.


 

 Link zum Artikel Deal-Magazin

whatsapp

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s